Dienstag, 15. November 2011

[Rezension] Ein Moment fürs Leben

Eingestellt von Kate am 15.11.11
Reaktionen: 
Steckbrief:

Autor: Cecelia Ahnern
Seiten: 449
Preis: 16,95 Euro
Verlag: Fischer













Inhalt:

Was machst du, wenn dein Leben sich mit dir treffen will? Gehst du hin?
Mit ihrer verzaubernden Phantasie und ihrem unnachahmlichen Humor erzählt Cecelia Ahern von der wichtigsten Begegnung, die es für uns geben kann: mit dem eigenen Leben.
Eigentlich wundert sich Lucy Silchester über gar nichts mehr: dass ihre große Liebe sie verlassen hat, dass sie aus ihrem Job geflogen ist oder dass sie eine Einladung zu einem Treffen bekommt von ihrem eigenen Leben! Als sie tatsächlich zu dem Termin geht und direkt vor ihm steht, ist Lucy dann aber doch überrascht: So hat sie sich ihr Leben wirklich nicht vorgestellt! Am liebsten würde sie es direkt wieder loswerden. Doch ihr Leben denkt gar nicht daran, sie in Ruhe zu lassen
Der große neue Roman der jungen Weltbestsellerautorin. So überraschend und berührend, wie nur Cecelia Ahern schreiben kann.

Autor:

Cecelia Ahern ist eine der erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Sie wurde 1981 in Irland geboren und studierte Journalistik und Medienkunde. Mit gerade einmal 21 Jahren schrieb sie ihr erstes Buch, das sie sofort international berühmt machte: >P.S. Ich liebe Dich<, verfilmt mit Hilary Swank. Danach folgten Jahr für Jahr weitere Weltbestseller in Millionenauflage. Cecelia Ahern schreibt auch Theaterstücke und Drehbücher und konzipierte die TV-Serie >Samantha Who?< mit Christina Applegate. Sie lebt mit ihrer Familie im Norden von Dublin.

------------------------------------

Meinung:
Ich weiß gar nicht so recht was ich sagen soll...
Daswar mein erstes Cecelia Ahern Buch.
Zwar habe ich PS: Ich liebe dich und Für immer vielleicht auf Hörbuch angehört, es aber zu lesen ist um weitem besser, finde ich.

Lucy ist eine Enttäuschung ihrer Familie, die sehr hohe Erwartungen an alle ihre Kinder hegt, doch ihre beiden Brüder schienen diese auch erfüllen zu können, bloß sie nicht.
Und wäre dasnicht schon schlimm genug, wurde sie gekündigt und auch noch entlassen.
Da kommt es ihr gar nicht recht, dass sich "ihr Leben" mit sich treffen will und so sagt sie die ersten Treffen einfach ab und ignoriert sie.
Doch irgendwann geht sie dann doch hin und dann kommterst der ganze Spaß ins rollen....

Die Idee fand ich sehr originell und war auch gleich hin und wg gerissen.
War das Leben ein Mensch? Ist er dann so wieein Geist? Kommt er vom Himmel?
Hat mich ein wenig an Lucian erinnert, doch es war ganz anders.
Aber ich sage nicht wie anders....

Der Schreibstil von Cecelia Ahern ist einfach nur fantastisch!
Die Gefühle werden ganz toll beschrieben und auch die Gedanken sind gut beschrieben.
Am besten hat mir gefallen, dass sie es alles ein wenig ironisch geschrieben hat, und auch im Allgemeinen der Humor gefiel mir sehr.Manchmal war es ein wenig übertrieben, aber es ging.

Nicht nur die Hauptcharaktere, sondern auch die anderen waren sehr gut dargestellt.
Ich fand ja die Nachbarin cool, denn sie war ein wenig eigenartig und naja einfach komisch.
Die Katze natürlich war auch spitze. Es waren einfach die Kleinigkeiten die an dem Buch so toll waren.

Die Romanze hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt und ich wusste fast bis zum Ende nicht, mit wem sie denn nun endlich zusammenkommt und ich glaub das ist in den meisten Büchern bei ihr so, dass es nicht so eindeutig ist, oder?

Fazit:

♣♣♣♣

Sehr lustig aber auch lehrreich


Vielen Dank an den Fischer Verlag für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars!

2 Kommentare:

Butterfly on 15. November 2011 um 10:15 hat gesagt…

Ich will das auch sooo gerne mal lesen!

Sandy on 15. November 2011 um 10:30 hat gesagt…

Hört sich echt interessant an:)
LG Sandy

Kommentar veröffentlichen

...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

BookLook Copyright © 2012 Design by Antonia Sundrani Vinte e poucos