Samstag, 21. Januar 2012

[Rezension] Splitterherz- Hörbuch

Eingestellt von Kate am 21.1.12
Reaktionen: 
Autor: Bettina Belitz
Leserin: Laura Maire
Dauer: ca. 460 min
Verlag: Der Hörverlag
Preis: 21,95
-kaufen-
Teil einer Reihe:
Spiltterherz
Dornenkuss
Scherbenmond



Inhalt:

Die 17-jährige Ellie ist alles andere als begeistert, als sie mit ihren Eltern in ein 400-Seelendorf ziehen muss. Bis sie dort den unnahbaren, aber äußerst faszinierenden Colin kennenlernt. Doch ihn umgibt ein düsteres Geheimnis, das die Liebe der beiden unmöglich erscheinen lässt: Er raubt die Träume anderer Wesen, um zu existieren... Gekürzte Lesung ab 12 Jahren. Sprecher: Laura Maire

Autor:


Entdeckt wurde die Autorin durch eine Agentin, die ihren Blog besuchte. Mit ihrer Splitterherz-Trilogie, die im November mit Erscheinen des dritten Bandes "Dornenkuss" abgeschlossen wird, gelang Belitz der literarische Durchbruch. Darüber hinaus ist sie für ihre Reihe um "Fiona Spiona" sowie die Reihe "Luzie & Leander" bekannt.
In Freizeit reitet sie gerne, was man auch in ihrem Büchern wiederfindet.
Sie lebt im Westerwald zusammen mit Pferden, Schafen, Katzen und Hühnern.

Cover:

Das ist wirklich eines der schönsten Cover die ich gesehen habe.
Ich weiß gar nicht warum, nur dass es sehr viele Kleinigkeiten hat, die man immer wieder neu entdecken kann. Alle Fragen sind super aufeinander abgestimmt und es sieht sehr liebevoll gemalt aus.

Meinung:

Da ich ja sehr viel gutes über dieses Buch gehört habe war ich sehr gespannt und wollte mir natürlich eine eigene Meinung machen.
Zuvor habe ich eigentlich nie Hörbücher angehört und es war anfangs etwas schwierig sich darauf zu konzentrieren und nicht nebenbei noch was anderes zu denken, doch mir viel das nicht schwer, denn die Geschichte hat mich einfach sofort gefesselt.

Die Stimme von Laura Maire hat sehr gut um nicht zu sagen perfekt zu Elli gepasst. Allgemein war ihre Stimme sehr angenehm und sie hatte immer genau den richtigen Tonfall.
Besonders Colin hat mir bei ihr gefallen, denn der hatte so was besonderes und ironisches an sich.

Zu der Story will ich nicht viel sagen, nur dass sie am Anfang vielleicht etwas langatmig war, aber dann ging die Spannung steil nach oben. Die Welt der "Wesen" die Bettina Belitz beschrieben hat war fantastisch. Solche habe ich noch NIE gelesen.

Die Beziehung zwischen Colli und Elli war einfach nur zuckersüß.
Zuerst vielleicht ein wenig distanziert und witzig aber in der zweiten Hälfte bin ich fast geschmolzen.
Es gab so viele Hochs und Tiefs und zum Schluss......
Ich könnte schreien vor Frust und Kitschigkeit.

Das Ende war super spannend.
Alles war perfekt beschrieben und richtig real für mich, als wäre ich mitten drin.
Die letzten paar Sätze waren so rührend und alles, da musste ich heulen. Wirklich...
Es war eine Art Cliffhanger aber kein böser sondern ein richtig richtig süßer....
Ich werde auf dem schnellsten Weg das zweite Buch kaufen!

Fazit:


Spannung und Kitschigkeit im perfekten Maß.

2 Kommentare:

Favola on 22. Januar 2012 um 08:27 hat gesagt…

Ach, die Reihe möchte ich mir auch schon lange einmal zu Gemüre führen - aber als Buch, denn mit Hörbücher habe ich es nicht so ;-)

Ach übrigens, ich habe noch einen Tag für dich . . . http://favolas-lesestoff.ch/2012/01/tag-11-fragen/

lG Favola

Luminchen on 24. Januar 2012 um 10:37 hat gesagt…

Splitterherz steht auch schon länger bei Audible auf meiner Hörbuch-Wunschliste ... werde ich wohl bald mal anhören bei der tollen Rezi!

Du hast einen tollen Blog wollte ich dir auch noch sagen! Werde gleich mal Leserin bei dir!

LG Luminchen
http://itsallaboutbooks.de/

Vielleicht magst du mich ja auch mal besuchen kommen...würde mich freuen

Kommentar veröffentlichen

...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

BookLook Copyright © 2012 Design by Antonia Sundrani Vinte e poucos