Mittwoch, 31. August 2011

[Rezension] Drei Wünsche hast du frei

Eingestellt von Kate am 31.8.11
Reaktionen: 

Steckbrief:

Autor: Jackson Pearce
Seiten: 288
Preis:  12.99 Euro







Inhalt:

Viola wird von ihrem Freund Lawrence, der auch ihr bester Freund war, verlassen, denn er ist schwul.
Dies macht ihm zu einen der beliebtesten Schüler in der Schule, während sie in der Beliebtheitsskala
immer weiter nach untern rutscht. Sie wird "unsichtbar".
In ihrer Shakespearestunde hat sie einen Wunsch: "Dazuzugehören"
Da taucht ein komischer Junge auf, den nur sie zu sehen scheint. Es stellt sich heraus, dass er ein Genie ist und ihr drei Wünsche erfüllen muss, damit er wieder in seine Welt zurückkeren kann.
Eigentlich toll, ein 16-jähriges unglückliches Mädchen bekommt 3 Wünsche.
Doch was passiert wenn das Mädchen und der Genie sich ineinander verlieben?
Und wenn es Leute gibt, die sie ausseinander bringen wollen?

Meinung:

Wirklich tolles Buch. Habe ich in einem Rutsch durchgelesen.
War ja auch nicht so lang.
Besonder gut hat mir in dem Buch der Humor gefallen. Das ein oder andere Mal musste ich laut auflachen und habe mir die Stelle dann noch 3 mal durchgelesen^^.
Es wird eine ganz Überraschende Wendug fast am Ende des Buches geben, die ich auch erstmal verdauen musste. Ich habe mir da gedacht "WAS?! Nein, hab ich da was falsch verstanden?"
Ja so wird es euch vermutlich auch gehen.
Das Ende kam ein wenig schnell, aber das war auch schon der einzige Mängel den ich aussprechen kann.

Die Charaktere:

Viola mochte ich nicht leich von der ersten Sekunde. Es kam mir vor als würde sie die ganze Zeit jammern. "Ich will dazugehören" "Meine Bilder sind nicht so schön" blablabla...
Doch mit der Zeit habe ich begonnen sie ins Herz zu schließen. Besonders ihr Humor hat es mir sehr angetan.

Jinn ist einfach nur toll. Genervt, fürsorglich, witzig, verwirrt, liebenswürdig, natürlich gutausshend und hatte ich schon erwähnt witzig? Denn das ist er wirklich.
Die Mischung aus allem macht ihn einfach unwiderstehlich. Ihr werdet ihn alle lieben!

Lawrence ist der typische großer Bruder Typ.
Er passt immer auf Viola auf und will nur das beste für sie. 
Jeder würde sich um so einen guten Freund reißen.

Fazit:

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

BookLook Copyright © 2012 Design by Antonia Sundrani Vinte e poucos